Lizenz für TTT2020


Wenn Sie das Programm TTT2020 für die Durchführung eines Turniers einsetzen wollen, benötigen Sie eine Lizenz. Die Demo-Version ist dafür nicht geeignet. Nur bei einer lizenzierten Version steht der volle Funktionsumfang zur Verfügung. Bei der Installation muss der Lizenzvertrag akzeptiert werden. Er kann im Downloadbereich heruntergeladen werden.



Lizenztypen

Es gibt vier verschiedene Lizenztypen. Alle Lizenztypen sind auf 1 - 3 Jahre befristet und können anschließend verlängert werden.


Computer-Lizenz (ab Version TTT2020):

Eine Computer-Lizenz ist nur für einen bestimmten Rechner gültig. Ihr Vorteil ist, dass mit dieser Lizenz jedes Turnier durchgeführt werden kann. Individual- und Mannschaftsturniere können durchgeführt werden. Die Lizenz enthält im Standardpaket die Optionen TTR und Schweizer System. Bessere Ausstattungen bieten das Komfort- bzw. Premiumpaket (siehe auch Bestellung).

Wichtig: Der Bestellvorgang muss genau auf dem Rechner durchgeführt werden, für den die Lizenz gelten soll.

Turnier-Lizenz (ab Version TTT2020):

Eine Turnier-Lizenz ist nur für ein bestimmtes Turnier gültig, d.h. der Turniername ist fest vorgegeben und kann nicht geändert werden. Der Vorteil ist, dass diese Lizenz auf jedem Rechner installiert werden kann. Die Lizenz enthält im Standardpaket die TTR-Option, bei einem Individual-Turnier zusätzlich das Schweizer System. Bessere Ausstattungen bieten das Komfort- bzw. Premiumpaket (siehe auch Bestellung).

Wichtig: Beim Anlegen des Turniers in click-TT muss der Turniername die in der Lizenzdatei eingetragenen Begriffe enthalten. Ansonsten wird die Turnier-Lizenz nicht erkannt.


Vereins-Lizenz (ab Version TTT2020):

Eine Vereins-Lizenz ist für alle Turniere eines Vereins gültig, bei denen im Turniernamen der betreffende Vereinsname vorkommt. Zusätzlich können bis zu 3 weitere Turniere in die Lizenz mit aufgenommen werden. Die Verwendung für weitere Turniere ist ausgeschlossen. Es können Individual- und Mannschaftsturniere durchgeführt werden. Die Lizenz ist rechnerunabhängig und kann auf beliebig vielen Rechnern installiert werden. Sie enthält im Standardpaket die Optionen TTR und Schweizer System. Bessere Ausstattungen bieten das Komfort- bzw. Premiumpaket (siehe auch Bestellung).

Wichtig: Für die Turniernamen der 3 zusätzlichen Turniere gilt entsprechendes wie bei der Turnier-Lizenz.


Verbands-Lizenz (ab Version TTT2020):

Eine Verbands-Lizenz ist für alle offiziellen Turniere eines Verbandes gültig, d.h. also für Einzelmeisterschaften und Ranglistenturniere und ggf. auch Mannschaftsturniere auf Verbands-, Bezirks- und Kreisebene. Die Verwendung für andere Turniere ist jedoch ausgeschlossen. Die Lizenz ist rechnerunabhängig und kann auf jedem Rechner installiert werden. Sie enthält in der Regel das Premiumpaket mit allen Lizenzoptionen. Genauere Details werden zwischen dem jeweiligen Verband und dem Autor des Programms individuell vereinbart.

Wichtig: Beim Anlegen des Turniers in click-TT muss darauf geachtet werden, dass der Turniername bestimmten Konventionen entspricht. Ansonsten wird die Verbands-Lizenz nicht erkannt.


Lizenzpakete

Standard-Paket

Das Standard-Paket enthält alle Standardfunktionen einschließlich der Lizenz-Optionen TTR und Schweizer System. Bei Computer-, Vereins- und Verbands-Lizenzen können sowohl Individual- als auch Mannschaftsturniere durchgeführt werden. Turnier-Lizenzen sind auf die betreffende Art des Turniers (Individual- oder Mannschaftturnier) beschränkt.


Komfort-Paket

Das Komfort-Paket enthält alle Funktionen des Standard-Pakets und zusätzlich die Monitor-Option.


Premium-Paket

Das Premium-Paket enthält alle Funktionen des Komfort-Pakets und zusätzlich die Optionen Zeitplan und Netzwerk. Es können bis zu neun Computer miteinander verbunden werden.


Lizenzoptionen

TTR-Lizenz:

Mit der TTR-Lizenz wird die Schnittstelle zu click-TT unterstützt, mit deren Hilfe die aus click-TT heruntergeladenen Turnierteilnehmer importiert und die Turnierergebnisse zum Hochladen in click-TT exportiert werden können. Außerdem kann das Programm bei der Auslosung die Spielstärke anhand der TTR-Werte berücksichtigen.


Schweizer-System-Lizenz:

Mit der Schweizer-System-Lizenz steht für Individual-Turniere ein zusätzliches Austragungssystem zur Verfügung.


Monitor-Lizenz:

Mit der Monitor-Lizenz können Sie die aktuellen Spielpläne und Zwischenergebnisse periodisch auf einem 2. Monitor anzeigen lassen. Wenn Sie auch die Netzwerk-Lizenz besitzen, ist die Darstellung auch auf anderen Rechnern möglich.


Zeitplan-Lizenz:

Mit der Zeitplan-Lizenz kann ein Zeitplan für den Turnierablauf erstellt werden. Der Zeitplan ist als ausführliche Liste oder in kompakter Matrixform ausdruckbar.


Netzwerk-Lizenz:

Mit der Netzwerk-Lizenz kann von mehreren Rechnern aus auf eine einzige Turnier-Datei zugegriffen werden, die sich im Netzwerk befindet. Die Programme auf den verschiedenen Rechnern tauschen Aktualisierungsinformationen aus.

Für den Aufbau eines Netzwerkes wird die Lizenzdatei mit der Netzwerk-Lizenz auf allen Rechnern des Netzwerkes installiert. Im Falle einer Computer-Lizenz ist die volle Funktionalität des Programms TTT2020 zunächst nur auf dem Rechner gegeben, für den die Lizenz gilt. Auf den anderen Rechnern wird die Benutzung des Programmes erst durch das Verbinden mit dem Netzwerk freigeschaltet.


Hinweis: Die Lizenzen der früheren Versionen TTT2012, TTT2014 und TTT2016 sind auch für TTT2020 gültig. Die meisten der neuen Features von TTT2020 stehen jedoch nicht zur Verfügung. Dazu muss ein Upgrade der bisherigen Lizenz auf eines der neuen Lizenzpakete durchgeführt werden.