Neue Features


Neu ab Version 11.4.5

Mannschaftskämpfe ohne Doppel und Mixed

Wegen der Corona-Pandemie werden bei Mannschaftskämpfen keine Doppel- und Mixedspiele ausgetragen. Zu diesem Zweck ist im Dialog Optionen auf der Karte Spiele unter der Rubrik Mannschaftsaufstellungen der Parameter Keine Doppel- und Mixedspiele eingeführt worden.

Dieser Parameter kann auch direkt nach dem Importieren von Turnierdaten und Teilnehmern aus click-TT im Dialog Zusatzparameter für Mannschafts-Wettbewerbe gesetzt werden.


Neu ab Version 11.4.0

Turnierserien anderer Tischtennisverbände

Entsprechend wie im Bayerischen Tischtennisverband werden auch in anderen Verbänden Turnierserien nach dem Schweizer System durchgeführt. Allerdings sind dort die Regeln im Vergleich zur Wettspielordnung deutlich modifiziert und es wird das sogenannte MKTT Cup-System verwendet. Ab sofort können mit TTT2020 auch Turniere nach diesem modifizierten Schweizer System durchgeführt werden.

Kontrolle der Auslosung der nächsten Runde im Schweizer System

Bisher wurde im Schweizer System die Auslosung der Spielpaarungen der nächsten Runde immer automatisch durchgeführt. Ab sofort steht eine zusätzliche Option bereit, mit der die Auslosung unter Kontrolle des Benutzers durchgeführt werden kann. Nach Abschluss einer Runde wird ein Dialog eingeblendet, der den momentanen Zwischenstand des Wettbewerbs anzeigt. Die Auslosung der nächsten Runde wird vom Benutzer interaktiv angestoßen und das Ergebnis sichtbar gemacht.

Übernahme neuer Parameter aus click-TT

Beim Importieren von Turnierteilnehmern aus click-TT werden jetzt weitere Parameter übernommen:

·   Maximale Teilnehmeranzahl eines Wettbewerbs (falls begrenzt)

·   Kennzeichnung von Spielern, die auf einer Warteliste stehen (nur bei Individual-Turnieren)

Hinweis: Die Information, ob ein Spieler auf der Warteliste steht, wird in der click-TT-Schnittstellendatei ab Juli 2020 übermittelt.

Behandlung von Spielern auf Wartelisten

Spieler auf Wartelisten werden in der Teilnehmerliste farbig markiert, und zwar der Name, der Verein und die Klasse mit gelber Farbe und der Wettbewerbstyp der betreffenden Konkurrenz (Einzel, Doppel bzw. Mixed) in hellroter Farbe.

Die Markierungsfarben können auf der Seite Teilnehmer des Dialogs Optionen geändert werden.

In der Teilnehmerliste können Spieler auf die Warteliste einer Konkurrenz gesetzt oder von ihr entfernt werden.

Die Liste kann auch nach Spielern gefiltert werden, die sich auf Wartelisten befinden oder nicht befinden. Diese Filter können auch mit den einzelnen Wettbewerbstypen kombiniert werden. Wartelisten können auch gedruckt werden, indem man die Teilnehmerliste zuvor entsprechend filtert.

Auslosung ohne Spieler auf Wartelisten

Bei der Auslosung werden Spieler auf Wartelisten nicht berücksichtigt.

Überprüfung der maximalen Teilnehmer- bzw. Teamanzahl

Wenn die maximale Teilnehmeranzahl (bei Individual-Turnieren) bzw. Teamanzahl (bei Mannschaftsturnieren) eines Wettbewerbs begrenzt ist, wird dies sowohl bei der Auslosung als auch beim Hinzufügen eines Teilnehmers bzw. einer Mannschaft überprüft. Die maximale Teilnehmerzahl bzw. Teamanzahl kann im Fenster Wettbewerbe angezeigt und geändert werden.

Zusätzliche Altersklassen in click-TT

Im Turnierantrag von click-TT werden jetzt zusätzliche Altersklassen angeboten, die ab Version 11.4 auch in TTT2020 importiert werden können:

·   Jugend 17 (jünger als 17 Jahre)

·   Jugend 16 (jünger als 16 Jahre)

·   Jugend 10 (jünger als 10 Jahre)

·   Jugend 9 (jünger als 9 Jahre)

·   Jugend 8 (jünger als 8 Jahre)

·   Junioren 22 (zwischen 18 und 22 Jahre)

·   Unter 22 (zwischen 15 und 22 Jahre)

Austragungssystem Fortgesetztes K.o.-System

Im Turnierantrag von click-TT wird bei der Definition einer Konkurrenz das Austragungssystem Fortgesetztes K.o.-System nicht angeboten. Stattdessen erscheint in der Liste der Eintrag Einfaches K.o.-System mit Trostrunde. Da dieser Eintrag häufig für die Durchführung eines fortgesetzten KO-Systems angewählt wird, interpretiert ihn auch TTT2020 ab Version 11.4 entsprechend. Ohne weitere zusätzliche Angaben werden alle Plätze ausgespielt.

Schrittweise Auslosung

Die bisherigen Auslosungs-Funktionen

·  Direkt Qualifizierte setzen/auslosen

·  Gruppenköpfe besetzen

·  Gruppensieger setzen/auslosen

·  Gruppenzweite setzen/auslosen

·  Die Besten setzen/auslosen

·  Die Zweitbesten setzen/auslosen

wurden in einer neuen Funktion Schrittweise Auslosung zusammengefasst. Mit dieser Funktion hat der Benutzer eine komplette Kontrolle über die einzelnen Schritte eines Auslosungsprozesses.

Aufspaltung einer Turnierklasse in mehrere Klassen

Turnierklassen können in mehrere Alters- oder Leistungsklassen aufgespalten werden. Gemischte Klassen können zusätzlich in geschlechtsspezifische Klassen aufgeteilt werden.

Diese Funktion kann hilfreich sein bei der Umsetzung der Durchführungsbestimmungen für den Spielbetrieb der Jugend im Bayerischen Tischtennisverband.

Funktionen zum Manipulieren von Klassen- und Wettbewerbsnamen

Für die einfache Manipulation von Klassen- und Wettbewerbsnamen stehen verschiedene neue Funktionen zur Verfügung:

·  Altersklasse in Klassenname einsetzen

·  Leistungsklasse mit TTR-Wertebereich in Klassenname hinzufügen

·  Leistungsklasse mit TTR-Wertebereich in Klassenname entfernen

·  Wettbewerbsname aus Klassenname und Wettbewerbstyp bilden

Benutzerdefinierte Standard- und wichtige Spalten

In fast allen Fenstern mit Listen, in denen Spalten ein- oder ausblendbar sind, können die vordefinierten Einstellungen zur Anzeige der Standard-Spalten und der wichtigsten Spalten im Dialog Spalten ein- oder ausblenden vom Benutzer verändert werden. Bei Bedarf können die Einstellungen wieder auf den ursprünglichen Zustand zurückgesetzt werden.

Notwendige Wettbewerbstypen automatisch einblenden

Bei Individual-Turnieren können in der Teilnehmerliste die Spalten Einzel, Doppel und Mixed automatisch eingeblendet werden. Welche Spalten sichtbar sind, hängt von den vorhandenen Wettbewerben des Turniers ab. Diese Funktion kann im Dialog Optionen auf der Karte Teilnehmer aus- oder eingeschaltet werden.

Einblenden von 3, 5 oder 7 Satzspalten

Bei Individual-Turnieren können im Fenster Spiele mit einem einzigen Befehl nur 3 oder 5 oder alle 7 Satzspalten eingeblendet werden. Wie bisher existiert auch eine Funktion zum Ausblenden aller Satzspalten.

Notwendige Satzspalten automatisch einblenden

Bei Individual-Turnieren können im Fenster Spiele nur die notwendigen Satzspalten automatisch eingeblendet werden. Welche Spalten sichtbar sind, hängt von dem Wettbewerb des Turniers mit den meisten Gewinnsätzen ab. Diese Funktion kann im Dialog Optionen auf der Karte Spiele aus- oder eingeschaltet werden.

Anpassung von click-TT-Parametern der Wettbewerbe

Nach der Änderung von Wettbewerbsparametern in click-TT können diese jetzt in TTT2020 angepasst werden. Dies gilt ebenso für Wettbewerbe, die in TTT2020 ohne click-TT angelegt worden sind, so dass das Importieren von Teilnehmerdaten möglich wird.

Vereinsquittung drucken

Bei Individual-Turnieren haben Sie jetzt die Möglichkeit, eine Sammelquittung für alle Teilnehmer eines Vereins (Vereinsquittung) zu

drucken.

Überarbeitung der Hilfe-Funktion

Die Hilfe-Funktion wurde für viele Funktionen überarbeitet. Falls die Bedienung per Kontext-Menü einfacher ist als über das Hauptmenü, wird diese Möglichkeit jetzt vorrangig erklärt.