mini-Meisterschaften


mini-Meisterschaften können ähnlich durchgeführt werden wie ein Turnier ohne click-TT. Anstelle der Vereinsnamen treten die Ortsnamen.

  • Als ersten Schritt müssen Sie eine neue Turnierdatei anlegen.
  • Danach legen Sie im Fenster Turnier die Turnierart Individual-Turnier fest und wählen mit Hilfe der Schaltfläche neben der Titelzeile des Turniers die gewünschte Variante der Mini-Meisterschaften aus (Verbands-, Bezirks-, Kreis- oder Ortsentscheid).
  • Anschließend ergänzen Sie bitte den Verbands-, Bezirks-, Kreis- bzw. Ortsnamen.
  • Danach müssen noch der Veranstaltungsort und das Datum des Turniers eingegeben werden.
  • Klicken Sie auf das Symbol mit dem Stern, um die Eingaben zu übernehmen. Wenn alles korrekt ist, erscheint das Symbol mit dem Haken.

Rufen Sie jetzt den Konfigurations-Assistenten auf. Auf der Seite Allgemein setzen Sie bitte folgende Parameter:

  • Geschlechter: Beide
  • Wettbewerbe: Einzel
  • Tischtennis-Tische: nach Verfügbarkeit
  • Urkundenformat für Einzel: ByTTV_Einzel.urk
  • Keine TTR-Werte berücksichtigen
  • Wettspielordnung: Bayern (bzw. zutreffender Verband)
  • Keine Q-TTR-Liste

Klicken Sie auf Weiter.

  • Auf der Seite Altersklassen aktivieren Sie Minis für Jungen und Mädchen.

Klicken Sie danach auf Weiter.

  • Auf der Seite Minis aktivieren Sie alle Altersklassen für Jungen und Mädchen.

Klicken Sie danach auf Weiter.

  • Auf der Seite Wettbewerbe legen Sie das Austragungssystem und die Zahl der Gewinnsätze fest. Es wird empfohlen, die vorgegebenen Einstellungen beizubehalten.
  • Klicken Sie auf Fertig stellen, um die Eingaben aller Seiten zu übernehmen.

Um die einzelnen Teilnehmer einzugeben, rufen Sie im Menü Turnierleitung den Befehl Teilnehmer auf.

  • Es wird das Fenster Teilnehmer geöffnet.
  • Wählen Sie im Menü Ansicht die Standard-Spalten aus und beginnen Sie mit der Eingabe der Teilnehmer.
  • Für jeden Teilnehmer wird anstelle eines Vereins der Ortsname angegeben.
  • Setzen Sie bei allen anwesenden Teilnehmern den entsprechenden Haken in der Spalte Anwesend.

Nachdem alle Teilnehmer registriert worden sind, kann die Auslosung durchgeführt werden. Verwenden Sie dafür unbedingt die folgenden Optionen:

  • Setzen: Spielstärke aufgrund der TTR-Werte nicht berücksichtigen.
  • Setzen der Gruppensieger in KO-Endrunde: Nach festem Schema.
  • Beim Ortsentscheid überspringen Sie bitte die Erstellung einer Setzliste für die Auslosung der Vorrunde.

Der weitere Ablauf des Turniers ist identisch mit dem eines jeden anderen Turniers.